Spracherkennung und künstliche Intelligenz

Inhaltsübersicht

In diesem Leitfaden erläutern wir die Funktionsweise der Spracherkennungstechnologie und die Anwendungen, die noch auf dem Weg zur Perfektionierung der Technologie sind.

Einführung

In der Welt, in der wir heute leben, Maschinelles Lernen (ML) & Künstliche Intelligenz (KI) sind so weit verbreitet und hilfreich, dass die meisten Menschen diese Technologien in ihrem täglichen Leben nutzen, ohne groß darüber nachzudenken. Einer der wichtigsten Bereiche, in denen diese intelligenten Technologien erhebliche Fortschritte gemacht haben, und zwar fast so weit, dass sie den menschlichen Fähigkeiten ebenbürtig geworden sind, ist der Bereich der Spracherkennung mit künstlicher Intelligenz, auch bekannt als automatische Spracherkennung (ASR). In diesem Leitfaden erfahren Sie mehr über Spracherkennung und künstliche Intelligenz. 

Was ist Spracherkennung?

Die Spracherkennung wird auch als Speech-to-Text bezeichnet. Eine Maschine kann von Menschen gesprochene Wörter erkennen und sie in lesbaren Text umwandeln. Manche Spracherkennungssoftware hat einen begrenzten Wortschatz und erkennt nur Wörter und Sätze, die deutlich gesprochen werden. Einige anspruchsvollere Software kann jedoch die natürliche Sprache von Menschen, verschiedene Akzente und verschiedene Sprachen verarbeiten.

Die Spracherkennung stützt sich auf ein breites Spektrum von Forschungsergebnissen aus den Bereichen Informatik, Linguistik und Computertechnik. Mehrere textorientierte Programme und moderne Geräte verfügen über Spracherkennungsfunktionen, die eine einfachere oder freihändige Nutzung eines Geräts ermöglichen.

Wie funktioniert die Spracherkennung?

Das Spracherkennungssystem arbeitet mit menschlichen Eingaben. Die menschlichen Eingaben ermöglichen es den Maschinen, auf eingegebene Sprache, Text oder andere Eingaben zu reagieren. Sie können Spracherkennungssoftware oder für Unternehmen zu Hause verwenden.

Manche Software ermöglicht es den Benutzern, in ihre Computer oder Telefone zu diktieren, so dass ihre Worte in Text in einem Textverarbeitungs- oder E-Mail-Dokument umgewandelt werden.

Anwendungen der Spracherkennung

Im Folgenden sind einige Spracherkennungsanwendungen aufgeführt, die besonders hervorstechen:

  1. Zugänglichkeit: Die Spracherkennung ist ein vielversprechendes Instrument zur Verbesserung der Barrierefreiheit.
  2. Sicherheit: Die Spracherkennung bietet mehr Sicherheit, da für den Zugang zu bestimmten Bereichen eine Spracherkennung erforderlich ist.
  3. Infotainment im Fahrzeug: Die Spracherkennung wird in der Automobilindustrie eingesetzt, um das Erlebnis im Auto zu verbessern.
  4. Bildung: Die Spracherkennung ist ein nützliches Instrument für Bildungszwecke.
  5. Transkription und Diktat: Mehrere Branchen sind auf Sprachtranskriptionsdienste angewiesen. Solche Dienste sind nützlich für die Transkription von Kundentelefonaten in der Verkaufsabteilung, in Unternehmensbesprechungen, für behördliche Befragungen und für die Erfassung medizinischer Notizen für einen Patienten.
  6. Sprachgesteuerte virtuelle Assistenten: Verschiedene beliebte virtuelle Assistenten wie Siri von Apple, Cortana von Microsoft, Google Assistant und Amazon Alexa Spracherkennungstechnologie verwenden.

Algorithmen zur Spracherkennung

Zu den Algorithmen, die in der Spracherkennungstechnologie verwendet werden, gehören der WFST-Rahmen, PLP-Merkmale, tiefe neuronale Netze, Viterbi-Suche, Diskriminierungstraining usw. Informieren Sie sich über die jüngsten Veröffentlichungen von Google zum Thema Sprache, wenn Sie sich für die neuen Erfindungen des Unternehmens interessieren. Die Algorithmen von Google sind in einem Open-Source-Format verfügbar.

Vorteile der Spracherkennung

Ermöglicht Freisprechkommunikation

Die Sprache wird unglaublich leistungsfähig, wenn Augen und Hände nicht in der Lage sind, zu interagieren. Geräte wie Apples Siri, Amazons Alexa oder Google Maps werden zur Rettung eingesetzt, um Fehlinterpretationen bei der Navigation oder Kommunikation zu vermeiden.

Hilfsmittel für Seh- und Hörgeschädigte

Menschen mit Seh- und Hörbehinderungen müssen sich stark auf Bildschirmlesegeräte und Text-to-Speech-Diktiersysteme verlassen, um Gespräche zu verstehen. Spracherkennungssoftware kann dabei helfen, Audio in Text umzuwandeln, was für Menschen mit Seh- und Hörbehinderungen als absolut entscheidend angesehen wird.

Wiedergabe von einfachen Informationen

Die Kunden wollen heutzutage einen schnelleren Zugang zu ihren Fragen haben. In manchen Fällen möchten die Kunden nicht mit einem Mitarbeiter sprechen. In solchen Fällen kann die Spracherkennung genutzt werden, um dem Benutzer grundlegende Informationen zu geben.

Macht Arbeitsabläufe effizienter

Die Dokumentenverarbeitung wird durch den Einsatz von Spracherkennung kürzer und effizienter. Dokumente können in kurzer Zeit schneller erstellt werden als je zuvor, da sie getippt werden. Spracherkennungssoftware spart auch viel Arbeitskraft bei der Dokumentationsarbeit.

Schlussfolgerung

Die Spracherkennungstechnologie sorgt nicht nur dafür, dass die Stimme Ihrer Nutzer und Kunden gehört wird, sondern bietet auch wichtige Unterstützung und spart Zeit in bereits überlasteten Systemen, wodurch die Zugänglichkeit für alle Menschen verbessert wird. 

Ihre Nutzer werden immer ihre Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen äußern. Die Frage ist also: Sind Ihr Unternehmen und Ihre KI-Systeme bereit, zuzuhören?

Kontakt um zu erfahren, wie wir Sie und Ihr Unternehmen mit Datenlösungen für Ihre Spracherkennungstechnologie unterstützen können.

Sind Sie bereit, Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben?

Nehmen Sie noch heute Kontakt auf und lassen Sie sich kostenlos beraten.

de_DEDE