Die neuesten Trends in der Künstlichen Intelligenz

Inhaltsübersicht

KI wird von Unternehmen aller Größenordnungen in wachsendem Tempo eingesetzt. Sie trägt dazu bei, das Leben einfacher und Prozesse effizienter zu machen, und überbrückt sogar die Qualifikationslücke. Im Jahr 2022 sind die Nachrichten über künstliche Intelligenz in die Höhe geschnellt, und es wird erwartet, dass sie sich im Jahr 2023 noch beschleunigen werden. Hier sind die wichtigsten KI-Trends, auf die Sie im Jahr 2023 achten sollten:

KI-Plattformen ohne Code

KI ohne Code trägt dazu bei, die Nutzung von künstlicher Intelligenz zu regulieren und sie für eine größere Anzahl von Unternehmen zugänglich zu machen. Der Bedarf an KI ist gestiegen, aber nur wenige Unternehmen haben bisher KI am Arbeitsplatz eingesetzt.

KI ohne Code kann für das Unternehmenswachstum implementiert werden, indem sie einfach in die bestehenden Plattformen und Module integriert wird. No-Code-KI lässt sich leicht an die spezifischen Anforderungen eines Unternehmens anpassen.

KI ohne Code kann auch verwendet werden, um sich wiederholende Prozesse wie das Ausfüllen von Formularen, die Rechnungsstellung und die Vertragsvalidierung zu automatisieren, was die Produktivität eines jeden Unternehmens steigern kann. Sie wird Business-Intelligence-Lösungen unterstützen, indem sie intelligentere Geschäftsentscheidungen ermöglicht und wertvolle Erkenntnisse liefert.

KI in autonomen Fahrzeugen

KI wird bei allen autonomen Fahrzeugen, einschließlich Booten, Autos und Flugzeugen, eine wichtige Rolle spielen. Im Jahr 2023 will Baidu den weltweit größten komplett fahrerlosen Ride-Hailing-Service-Bereich aufbauen.

dRISK, das britische Start-up-Unternehmen, plant die Entwicklung eines Tools für das Training autonomer Fahrzeuge. Es wird KI und mehrere Datensätze wie Objektsegmentierungsdaten, semantische Segmentierungsdaten, Tiefenkarten, Trainingsbilder und Videos verwenden.

Das Start-up ermöglicht es fahrerlosen Autos, Randbedingungen besser zu erkennen und risikoreiche Randbedingungen schnell zu erfassen. Dies verbessert die Sicherheit und die autonomen Fähigkeiten von fahrerlosen Fahrzeugen.

Das deutsche Start-up Arctictern bietet ebenfalls ein KI-basiertes Fahrerüberwachungssystem (DMS) an. Es setzt Deep-Learning-Algorithmen ein, um die Kopf-, Augen- und Gesichtsbewegungen des Fahrers kontinuierlich zu analysieren. Dies schützt die Passagiere und Fahrzeuge vor Unfällen durch menschliches Versagen und gewährleistet gleichzeitig die Sicherheit der anderen Fahrzeuge auf der Straße.

Die Effizienz der bestehenden KI-Technologie in Fahrzeugen wie Tesla wird sich im kommenden Jahr stark verbessern. Die Wahrscheinlichkeit einer vollständigen Automatisierung von Fahrzeugen wird ebenfalls sehr hoch eingeschätzt.

Konkurrenten von Tesla, zu denen Waymo, GM und Ford gehören, bringen neue Alternativen auf den Markt, wodurch die Abhängigkeit von öffentlichen Verkehrsmitteln verringert und die Auswahl für den Kunden erhöht wird.

AI für Cybersecurity

Cyberterrorismus ist in der heutigen Zeit ein größeres Risiko als Terrorismus. Da unsere Abhängigkeit von der Technologie in diesen Zeiten stark zugenommen hat, haben auch Hacking und Cyberkriminalität um ein Vielfaches zugenommen. 

Die Automatisierung der Überwachung von Bedrohungen ist eine Möglichkeit, wie KI zur Cybersicherheit beitragen kann. Die Überwachung von Bedrohungen erfordert die Durchsicht von Unmengen unstrukturierter Daten. KI wird nicht nur diesen Prozess beschleunigen, sondern auch menschliche Fehler beim Screening-Prozess vermeiden und so die Gesamtproduktivität steigern.

Ein angeschlossenes Gerät kann ein potenzielles Gerät sein, das ein Terrorist für Cyberkriminalität nutzen kann. Die Identifizierung dieser Schwachstellen ist heute jedoch schwierig geworden, da die Systeme immer komplexer werden.

Hier kommt die prädiktive KI ins Spiel, denn sie kann problemlos zur Überwachung des Netzwerkverkehrs und zur Identifizierung und Erkennung von Mustern eingesetzt werden, die auf kriminelles Verhalten hindeuten. Intelligente Algorithmen spielen eine hervorragende Rolle dabei, uns vor Cyberangriffen zu schützen.

AI für Metaverse

Das Metaverse nutzt KI, um die digitalen Welten, mit denen wir täglich interagieren, zu verbessern. KI wird zu einer tragenden Säule im Metaverse und schafft ein immersives Erlebnis. Sie wird eine Online-Umgebung schaffen, in der Menschen ihre kreativen Impulse entfalten können. 

Das Metaverse wird dazu dienen, Mitarbeiter für Unternehmensschulungen und hybride Meetings zusammenzubringen. Globale Technologieexperten behaupten, dass 5G und allgegenwärtige Konnektivität, Virtual-Reality-Headsets und Augmented-Reality-Brillen für die Entwicklung des Metaverse im Jahr 2023 entscheidend sein werden. 

KI für erweitertes Arbeiten

Im kommenden Jahr werden mehrere Maschinen KI einbauen und in intelligente Geräte verwandeln, die den Menschen bei ihren täglichen Aufgaben helfen werden. Sie könnten auch die alltäglichen Tätigkeiten vollständig übernehmen.

Dieses Phänomen wird die Genauigkeit in Arbeitsbereichen erhöhen und die Sicherheit insgesamt verbessern. In der Technik können KI-Tools zum Beispiel bei der vorausschauenden Wartung helfen, indem sie uns mitteilen, wann eine Maschine gewartet oder repariert werden muss.

Schlussfolgerung

Seit ihren Anfängen hat die KI einen langen Weg zurückgelegt. Die Anwendung von KI, die früher als schwierig und komplex galt, wird heute in vielen Geschäftsprozessen rationalisiert. KI zielt darauf ab, den Geschäftsprozess reibungsloser zu gestalten, aber sie sollte auch mit Bedacht eingesetzt werden.

Es gibt viele Vorteile, die KI-Dienste für Ihr Unternehmen bringen können, darunter Produktivität, Effizienz und Optimierung von Ressourcen. KI hat bereits begonnen, den Wirtschaftssektor und die Art und Weise, wie wir die Dinge heute betrachten, zu verändern. Es wird erwartet, dass diese Trends der KI in Zukunft noch zunehmen werden. Wie planen Sie, KI in Ihrem Alltag einzusetzen?

Wenn Sie Unterstützung bei der Entwicklung einer KI-basierten Anwendung benötigen, ist appleute für Sie da. Kontakt heute, um Ihre Anforderungen zu besprechen!

Sind Sie bereit, Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben?

Nehmen Sie noch heute Kontakt auf und lassen Sie sich kostenlos beraten.

de_DEDE