Wie wird KI das Kundenerlebnis im Jahr 2022 verbessern?

Inhaltsübersicht

Wir leben in einer Zeit, in der künstliche Intelligenz alles grundlegend verändern wird. KI kann Text, Sprache und Bilder verstehen und auf dieser Grundlage handeln. Diese neue Technologie wird unser Leben in einer Weise verändern, die wir uns nicht vorstellen können.

Schon bald wird KI bei der Lösung von Geschäftsproblemen leistungsfähiger sein als Menschen. Von der Entscheidungshilfe bei Einstellungen und Entlassungen bis hin zur Unterstützung bei der Kundenbetreuung - KI wird die Art und Weise, wie Unternehmen Geschäfte machen, verändern.

Wir werden sehen, wie KI das Kundenerlebnis beeinflussen wird.

Welche Rolle spielt KI in der Kundenerfahrung?

Das größte Hindernis für den Erfolg der Kundenerfahrung ist zweifellos die Tatsache, dass wir immer noch nur sehr wenig darüber wissen, wie Kunden behandelt werden wollen. Künstliche Intelligenz in der Kundenerfahrung bedeutet, dass Technologie eingesetzt wird, um eine bessere, intelligentere und nützlichere Kundenerfahrung zu bieten. Sie bietet auch ein intelligenteres, informierteres und verbessertes Benutzererlebnis an jedem Berührungspunkt.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Kunden ein einzigartiges Einkaufserlebnis bieten. Die meisten Menschen sind an Produkten interessiert, die personalisiert und nach ihren Wünschen hergestellt sind. KI-Technologie und fortschrittliche Erkenntnisse machen Ihre Realität für Ihre Nutzer real.

KI wird auch in verschiedenen Branchen eingesetzt. Es gibt zwei Gründe, warum sie für Unternehmen wichtig ist. Erstens bietet sie dem Unternehmen eine Möglichkeit, seine Kunden besser zu verstehen. Zweitens kann das Unternehmen damit seine Produkte nützlicher und interessanter gestalten. Sie kann auch genutzt werden, um neue Wege für den Verkauf der Produkte des Unternehmens zu finden.

Zu den großen Unternehmen, die KI zur Förderung ihrer Dienstleistungen einsetzen, gehören Facebook, Apple, Google, IBM und Microsoft. Die Unternehmen können dies tun, weil die Technologie wächst und sich schnell verändert.

Eine Illustration der AI-Kundenerfahrung

Mit der zunehmenden Verbreitung der Technologie werden die Unternehmen in der Lage sein, die Vorteile ausgeklügelterer Methoden zur Datenanalyse zu nutzen und diese für ihre Entscheidungen heranzuziehen. Die Unternehmen können diese neue Technologie nicht nur zur Steigerung der Kundenzufriedenheit einsetzen, sondern auch auf andere Weise nutzen.

Ein gutes Beispiel für ein Unternehmen, das KI einsetzt, um das Kundenerlebnis zu verbessern, ist Netflix. Um seine Kunden zu binden, bietet Netflix Belohnungen wie Filmempfehlungen, personalisierte E-Mail-Vorschläge und sogar Geschenkkarten.

Ein Beispiel für die Macht dieser Taktik ist die Fähigkeit, Kunden über längere Zeiträume an ihren Dienst zu binden. Netflix ist es gelungen, fast alle Abonnenten zu halten, indem es seine Intelligenz nutzte und seinen Kundenstamm so weit ausbauen konnte, dass es jetzt mit Konkurrenten wie Amazon konkurriert.

Netflix ist auch ein gutes Beispiel dafür, wie KI eingesetzt werden kann, um das Kundenerlebnis menschlicher zu gestalten. Das Netflix-Team nutzt einen KI-Bot, um seinen Kunden Filme vorzuschlagen, die sie auf der Grundlage ihrer bisherigen Sehgewohnheiten interessieren könnten. Dies trägt zu einem besseren Kundenerlebnis bei, da die Inhalte personalisiert werden können, die in der Vergangenheit möglicherweise nicht verfügbar waren. Es ist wichtig anzumerken, dass Netflix nicht nur KI einsetzt, um seinen Kunden Inhalte zu empfehlen, sondern auch, um Inhalte zu personalisieren. 

Verschiedene Möglichkeiten, wie Unternehmen KI einsetzen, um das Kundenerlebnis zu verbessern

Es ist kein Geheimnis, dass künstliche Intelligenz fast jeden Aspekt des Geschäftslebens rapide verändert. Eine aktuelle Studie von Juniper Forschung stellte fest, dass die weltweiten Ausgaben von Einzelhändlern für KI-Dienste bis 2023 $12 Milliarden erreichen werden und B2B-Unternehmen KI nutzen, um das Kundenerlebnis zu verbessern und Kosten zu senken. 

KI wird bereits in verschiedenen Bereichen wie Kundenservice, Vertrieb und Webdesign eingesetzt, um nur einige zu nennen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Unternehmen KI einsetzen, um ihr Kundenerlebnis zu verbessern:

Durch Vorhersage des Kundenverhaltens und der Kundenbedürfnisse

Durch die Vorhersage von Kundenwünschen können maschinelles Lernen und KI Ihnen helfen, Ihre Website für maximale Effizienz zu optimieren. Maschinelles Lernen ist die Fähigkeit von Computern, zu lernen, ohne ausdrücklich programmiert zu werden. KI ist eine Form des maschinellen Lernens, bei der der Computer das menschliche Denken nachahmt. Es handelt sich um eine Form der künstlichen Intelligenz. Es handelt sich um eine Technik, die es Maschinen ermöglicht, menschliche Denkprozesse zu simulieren und in Echtzeit zu reagieren.

Schmerzpunkte der Kunden erkennen und Lösungen anbieten

KI wird eingesetzt, um große Datenmengen zu analysieren und Muster und Trends zu erkennen. Sie ist in der Lage, Muster in Daten zu erkennen, die Menschen in der Regel nicht wahrnehmen können. KI wird eingesetzt, um eine Vielzahl von Problemen zu lösen, von der Feststellung, ob ein Produkt verkauft werden sollte oder ob eine Marke Kunden verliert, bis hin zu der Frage, wie man Verbraucher besser ansprechen kann. Durch die Anwendung Künstliche Intelligenz (KI) kann das Unternehmen die Kundengespräche analysieren und Problemlösungen in Echtzeit anbieten.

Verbessert Entscheidungsfindungsprozesse

Wenn Sie eine wichtige Entscheidung treffen müssen, sollten Sie immer Zugang zu den Daten haben, die Sie benötigen, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Gleichzeitig sollte der Zugang zu diesen Daten keine hohen Ausgaben für die Einstellung von Mitarbeitern erfordern. Datenwissenschaftler oder sich tagelang durch Berichte und Tabellen zu wühlen, um die relevanten Fakten zu finden.

Unternehmen nutzen KI, um Daten zu sammeln und zu analysieren und so bessere Entscheidungen zu treffen. Sie hilft auch bei der Vorhersage künftiger Ergebnisse. Diese Methode ist als datengestützte Entscheidungsfindung bekannt geworden.

Der Weg zu einer datengesteuerten Entscheidungsfindung führt über die Integration von Analytik und künstlicher Intelligenz. Bisher konnten Unternehmen mithilfe von maschinellem Lernen, Deep Learning oder natürlicher Sprachverarbeitung Prognosemodelle erstellen, um herauszufinden, was Kunden als Nächstes kaufen wollen, aber sie haben noch nicht herausgefunden, wie sie dasselbe Modell nutzen können, um vorherzusagen, was Kunden als Nächstes brauchen.

Steigerung der Omnichannel-Kundenbindung

Wenn Unternehmen von einer "Mobile-First"-Strategie sprechen, meinen sie damit einen Ansatz, bei dem das Mobiltelefon als Ausgangspunkt für die Gestaltung jeglicher Nutzererfahrung und des Marketings dient. Unternehmen, die eine solche Strategie verfolgen, haben verstanden, dass die Welt nicht mehr so ist, dass die Verbraucher ausschließlich online leben. Sie verbringen heute einen großen Teil ihrer Zeit damit, mit einer Vielzahl von Geräten zu interagieren, darunter Smartphones, Tablets, tragbare Technologien, Fernseher, Autos, Uhren und intelligente Geräte. Aus diesem Grund erkennen sie, dass es nicht mehr möglich ist, davon auszugehen, dass eine herkömmliche Website oder eine mobile App ausreicht, um den Kunden das Engagement zu bieten, das er braucht, um zu gewinnen.

 Ein wichtiger Trend für Marketing und Vertrieb ist Omnichannel Messaging. Omnichannel bedeutet mehr als nur die Möglichkeit, Nachrichten an Kunden über mehrere Kanäle zu senden; es geht auch darum, Nachrichten über dieselben Kanäle empfangen zu können. Omnichannel Messaging bietet ein nahtloses Erlebnis über alle Kanäle hinweg und hilft den Menschen, die benötigten Informationen zu finden und abzurufen.

Gezieltes Marketing

KI hat bereits viele Branchen verändert und kann Einzelhändlern dabei helfen, ihre Kunden besser zu verstehen, um ihre Beziehungen zu ihnen zu verbessern. Die gezielte Ansprache verschiedener Persönlichkeitstypen war überzeugender und effektiver. Dies führte zu höheren Klick- und Konversionsraten.

Eine gut durchdachte Marketingstrategie umfasst Big Data, Verhaltenspsychologie und andere Faktoren, die das Verhalten Ihrer Kunden beeinflussen. Verhaltenspsychologie zusammen mit KI-gesteuerten Big Data hilft bei der erfolgreichen Vorhersage, wie Ihre Kunden auf Ihre Marketingbotschaften reagieren werden. 

KI kann Ihnen helfen, neue Kunden zu finden, Ihre Kunden auf der Grundlage ihres Verhaltens und psychologischer Profile zu identifizieren und zu segmentieren und Ihnen mehr Einblicke in Ihre bestehenden Kunden zu geben. KI kann auch genutzt werden, um gezieltere und effektivere Werbung zu erstellen. Dies kann durch die Analyse früherer Käufe, des Browserverlaufs oder der Online-Aktivitäten der Kunden erreicht werden, um dann auf der Grundlage dieser Informationen Empfehlungen auszusprechen.

Daher sind die Wünsche, Bedürfnisse und Sehnsüchte Ihrer Kunden die treibenden Faktoren für ihre Kaufentscheidungen. Wenn Sie diese Faktoren besser verstehen, können Sie wirksamere Botschaften verfassen, die Ihre Kunden zum Kauf motivieren und sie dazu bringen, weiterhin bei Ihnen zu kaufen.

Verbessert die Kundenbindung

In der Vergangenheit erkannten die Unternehmen nicht, wie wichtig es ist, bei einem Unternehmen zu bleiben, das sie mögen, und vernachlässigten es daher, ihnen einen Kundenservice zu bieten, der sie zum Bleiben bewegt. 

Doch jetzt verändert KI das Spiel. Mit ihrer Hilfe können Unternehmen neue Erkenntnisse über ihre Kunden gewinnen und ihren Kundensupport entsprechend anpassen. In einer aktuellen Studie von Accenture und Intel wurde festgestellt, dass KI-gestützte Chatbots die Kundenbindungsrate um bis zu 50 % im Vergleich zu rein menschlichen Chatbots verbessern. Die Studie zeigte auch, dass der Einsatz der richtigen Technologie sogar noch größere Ergebnisse erzielen kann.

Um die Kundenbindung zu verstehen, müssen wir mit dem so genannten Customer Lifetime Value beginnen. Diese Kennzahl zeigt uns, wie viel Geld wir ausgeben, um einen einzigen Kunden zu gewinnen. Er wird häufig zur Berechnung der Rentabilität eines Unternehmens verwendet. Wenn Sie den Customer Lifetime Value zur Priorisierung Ihrer Marketingmaßnahmen verwenden, können Sie sicherstellen, dass Sie die profitabelsten Kunden zuerst und die am wenigsten profitablen zuletzt ansprechen.

Vorqualifizierte Leads 

Damit Sie Ihren Umsatz steigern können, müssen Sie Ihren Kunden ein stressfreies Erlebnis bieten. Ihr Produkt ist vielleicht ein beliebtes oder unverzichtbares Produkt im Einzelhandel, aber was ist, wenn es neu ist und seine Vorteile noch nicht so bekannt sind? Wir wissen bereits, dass Kunden nur dann kaufen, wenn sie einer bestimmten Marke oder einem bestimmten Produkt vertrauen. Wie werden Sie also Vertrauen aufbauen können?

Aber keine Sorge, es gibt für jedes Problem eine Lösung. Und zwar durch den Einsatz von KI-gesteuerten Chatbots. Diese KI-Chatbots verwenden vorprogrammierte Fragen und Antworten, um die Fragen der Kunden zu Produkten zu beantworten. Dieses KI-gesteuerte Marketing-Tool hilft Unternehmen, qualifizierte Käufer zu erreichen und Leads zu generieren. Dieser Chatbot verkauft nicht nur Ihr Produkt, sondern ist auch ein Werkzeug für den Kundenservice. Der KI-Chat hilft Kunden bei Fragen vor dem Verkauf, um sicherzustellen, dass sie mit ihrem Kauf zufrieden sind, bevor er ausgeliefert wird.

Personalisierung ist wichtig

Um eine großartige Marke zu schaffen, müssen Sie sie an die Bedürfnisse Ihrer Kunden anpassen. Wenn Sie KI einsetzen, können Sie bessere Dienstleistungen anbieten als die Ihrer Konkurrenten. Dies ist möglich, weil KI personalisierte Empfehlungen auf der Grundlage der von Ihren Kunden bereitgestellten Informationen liefert.

Mithilfe von KI können E-Commerce-Unternehmen beispielsweise das Kundenverhalten und die Interessen ihrer Kunden eingehend analysieren, was Ihnen mehr Möglichkeiten gibt, relevante und ansprechende Inhalte zu personalisieren und das Einkaufserlebnis zu verbessern. Sie können auch gezielte E-Mails erstellen, die auf das Verhalten und die Interessen des Käufers zugeschnitten sind, und diese direkt in den Posteingang liefern.

Rationalisierung der Arbeitsabläufe

Durch die ständige Überwachung der Kundenaktivitäten und die Rationalisierung der internen Prozesse kann KI dazu beitragen, Eskalationen zu verringern. Dadurch wird der Prozess beschleunigt und der Zeitaufwand für die Bearbeitung einer Kundenbeschwerde verringert. Durch die Nutzung von KI zur Analyse vergangener Gespräche und Kundeninteraktionen kann das Unternehmen häufige Probleme erkennen und sie schneller und effektiver lösen.

Letzte Worte: AI ist da und wird das Kundenerlebnis verbessern

Mit dem Aufkommen von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen wird das Kundenerlebnis viel besser als je zuvor. Unternehmen müssen erkennen, dass sie KI und maschinelles Lernen in ihre Gesamtstrategie einbeziehen müssen, weil sie damit die bestmögliche Kundenerfahrung bieten können.

Dazu gehört auch die Vorhersage und Vermeidung von Problemen, bevor sie auftreten, so dass sie sofort Maßnahmen ergreifen können, um das Problem zu lösen, bevor es zu einer ausgewachsenen Krise eskaliert. Durch den Einsatz dieser Technologien können Unternehmen potenzielle Probleme in Echtzeit vorhersehen und ihnen zuvorkommen, um ihren Kunden einen besseren Service zu bieten und so insgesamt ein besseres Erlebnis zu schaffen. 

Die Zukunft der KI ist noch ungewiss, aber wenn man einen Moment zurücktritt und sich die Geschichte der KI ansieht, scheint sie unvermeidlich zu sein. Was heute noch beängstigend erscheinen mag, wird in Zukunft Routine sein. Es ist nicht so, dass die KI uns ersetzen wird; stattdessen werden wir die KI weiterhin als Werkzeug nutzen.

Sind Sie bereit, Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben?

Nehmen Sie noch heute Kontakt auf und lassen Sie sich kostenlos beraten.

de_DEDE