KI und Big Data: Wie man KI einsetzt, um große Datenmengen sinnvoll zu nutzen

KI und Big Data

Inhaltsübersicht

Big Data und Künstliche Intelligenz (KI) sind die beiden Technologien, die der Menschheit eine vorausschauende Zukunft bieten werden. Man sagt voraus, dass sie die treibenden Innovationen hinter fast jedem Technologiesektor auf dem Planeten sein werden. Tatsächlich ist es das Dreiergespann aus Big Data, künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen (ML), das den Zauber ausmacht. 

Auch wenn Big Data und KI zwei eigenständige Technologien sind, können sie nicht allein funktionieren. Die praktischen Anwendungen sowohl von KI als auch von Big Data sind in verschiedenen Geschäftsbereichen und Branchen sichtbar. 

Lassen Sie uns heute analysieren, wie die tief verwurzelte Beziehung zwischen diesen beiden Schlagwörtern im Technologiesektor sich gegenseitig ergänzt, um gute Ergebnisse zu erzielen. 

Wie kann man KI nutzen, um große Datensätze in verschiedenen Branchen sinnvoll zu nutzen? 

1. E-Commerce-Sektor

Big Data und künstliche Intelligenz (KI) haben im E-Commerce-Sektor zu enormen Umwälzungen geführt. Wir haben dies in Form von intelligenten Chatbots, Push-Benachrichtigungen, maßgeschneiderten Nutzererfahrungen und personalisierten Vorschlägen erlebt. 

KI in Verbindung mit Big Data hilft Shop-Betreibern enorm dabei, ihr Geschäft mit futuristischen Perspektiven voranzutreiben, indem sie das Einkaufsverhalten und die Kaufhistorie der Nutzer analysiert. Darüber hinaus können Online-Händler ihren Nutzern so ein individuelles Einkaufserlebnis bieten und ihre Dienstleistungen effizient verbessern. 

2. Marketing Industrie

Früher gaben Unternehmen viel Geld ausschließlich für Marketingprodukte und Branding aus. Doch seit dem Aufkommen von Big Data und KI in der Marketing-Tech-Branche hat sich das Blatt gewendet. 

Der Sektor des digitalen Marketings orientiert sich heute an einem eindeutigen Geschäftskonzept und nicht mehr an zufälligen Entscheidungen. Branchenexperten treiben Marketingkampagnen mit den richtigen Inhalten für die richtige Zielgruppe voran. Außerdem setzen viele Unternehmen auf KI-Content-Kuratierungsmodelle, um ihre Content-Anforderungen zu verbessern. 

Lesen Sie mehr über KI in der Arbeitswelt.

3. Autoindustrie

Seit den Anfängen der künstlichen Intelligenz hat die Arbeit an autonomen Fahrzeugen hinter den Kulissen begonnen. Aber es ist noch nicht so weit, dass es sich mit vollem Vertrauen durchsetzen kann. Überall auf der Welt finden zahlreiche Testläufe und Experimente statt. 

Die Funktionen, die zum Betrieb eines autonomen Fahrzeugs verwendet werden, wie Unfallerkennungsfunktionen, intelligente Kameras, Sensoren, Radarsysteme, Fahrspurkontrollen und GPS-Systeme, werden durch KI-Technologie gesteuert. Mithilfe von Deep-Learning-Modellen werden die Computer der autonomen Fahrzeuge darauf trainiert, Fahrentscheidungen zu treffen.

4. Intelligente Gadgets

Die Fähigkeit von KI-Systemen, Stimmen zu erkennen, trägt dazu bei, das tägliche Leben der Menschen wesentlich zu erleichtern. Heute ermutigen alle Smartphones ihre Nutzer, die Einfachheit der Sprachsuche zu erleben, um Dinge einfach zu erledigen. 

Tech-Giganten wie Microsoft, Amazon und Google entwickeln intelligente Lautsprecher, die mit den Nutzern kommunizieren. Sie ermöglichen es ihren Nutzern auch, ihre Häuser mit Hilfe intelligenter Geräte selbst zu steuern. Maschinen trainieren Computer, um die Zeit und die Stimme von Nutzern mithilfe von Datenmodellen zu verstehen, damit sie ohne Verzögerung erstklassige Dienste anbieten können. All diese Dienste werden erst durch die effektive Kombination von Big Data und KI möglich. 

5. Verarbeitendes Gewerbe

Die Fertigungsindustrie ist einer der größten Sektoren, die Big Data und KI-Technologien nutzen. KI vereinfacht komplexe und alltägliche Industriearbeiten und macht sie risikofreier und produktiver. 

Indem sie den Robotern die Fähigkeit verleiht, angemessene Entscheidungen zu treffen, und sie intelligenter macht, hat die KI die bisherige Arbeitsweise der Fertigungsindustrie auf den Kopf gestellt. KI trug sogar zum interaktiven Produktionsprozess bei, indem sie sich mit dem F&E-Team (Forschung und Entwicklung) in der Industrie verband.

Sie verbessert die Ressourcennutzung, verringert die Unfallrate und erhöht die Produktionskapazitäten der Industrie in großem Umfang. 

6. Gesundheitswesen 

KI ermöglicht es dem Gesundheitssektor, schnelle und kosteneffiziente Behandlungsmethoden für den Normalbürger anzubieten. Innovationen wie virtuelle Diagnosen, Roboteroperationen und Telemedizin haben den Sektor zu größeren Ergebnissen geführt. 

Es gibt noch viele weitere Umwälzungen, die Big Data und KI für den Gesundheitssektor mit sich bringen. Patienten können ihre stationären Aufenthalte reduzieren und den Arzt von zu Hause aus konsultieren. Ärzte können Patienten schnell diagnostizieren und mit intelligenten Geräten im Behandlungsprozess Leben retten. 

Schlussfolgerung

Die Beziehung zwischen Big Data und KI ist untrennbar. Sie ergänzen sich gegenseitig, um die besten intelligenten Ergebnisse für gute Zwecke zu erzielen. Und der Anwendungsbereich von Big Data und KI ist nicht auf die hier aufgeführten Sektoren beschränkt, denn die Reichweite dieser Partnerschaft ist sehr groß und reicht aus, um die gesamte Arbeitsweise der Welt und die menschlichen Bemühungen zu verändern.  

Wenn Sie Unterstützung von Experten bei der Entwicklung einer KI-basierten Anwendung benötigen, sind wir für Sie da.

Kontakt heute, um Ihre Anforderungen zu besprechen!

Sind Sie bereit, Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben?

Nehmen Sie noch heute Kontakt auf und lassen Sie sich kostenlos beraten.

de_DEDE